Kopf? Oder Zahl? (Oder Bauch?)

 
Alle reden von Krise, von Multikrisen sogar. Wir nicht.

Ehrlich gesagt: Wir haben keine Lust mehr, wie „die Katz’, wenn’s donnert“, auf immer schlimmere Nachrichten zu starren. Ändern wir etwas. Denken wir darüber nach, was das Leben, die Natur, Nahrungsmittel – was ES uns wert ist, diese Krisen wirklich in den Griff zu bekommen. Sprechen wir über „Wert“.

Was ist das? Eine Zahl? Geld? Eine Idee? Eine Haltung? Wir beleuchten dieses Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit Berichten über Wert-Schätzung, Wert-Schöpfung, Wert-Vorstellung. Über Leute, die mit ihrem Wertesystem etwas in Bewegung gesetzt haben. Über Veränderungen in der Bewertung von Natur. Über den (sehr individuellen) Wert eines Demeter-Espressos. Als Inspiration für eine positive(re) Sicht auf Herausforderungen, die wir gemeinsam zu meistern haben. Holt euch also euren Lieblingskaffee, schmökert hier in unserem Themenkomplex „Wert“ und lasst uns wissen, was ihr davon haltet. Wir freuen uns sehr darauf.

MAGAZIN

Mehrwert.

Wie die regelmäßigen Besucher des Mount-Hagen-Blogs wahrscheinlich wissen, wechseln wir hier ab und zu den thematischen Schwerpunkt unserer Beiträge. Nachdem wir uns sehr lange mit „Respekt“ beschäftig haben, nun also „Wert“. Warum?

Weil wir euch hier nicht nur jede Menge zum Thema Kaffee und Kaffeekochen erzählen wollen – sondern etwas, das mehr wert ist. Weil Hintergründe und Infos über Bioanbau, über Fairtrade und gute, wertschätzende Ideen zur Natur, zum Umgang mit Ressourcen, Wasser, Energie, Lebensmitteln & Co. mehr bringen als Verbote, erhobene Zeigefinger und Schuldzuweisungen. Weil wir glauben, dass wir zusammen so viel mehr bewegen können, als man landläufig denkt. Weil es Spaß macht (ein sehr wichtiger Mehrwert). Stöbert, lest, kommentiert – das ist uns jede Menge wert (!).

***
IM BLOG
Kaffeewissen

Kaffee ist unser Brot.

Sagt man in Äthiopien. Stimmt, sagen wir. Was es mit dieser Redewendung auf sich hat, erfahrt ihr hier, in einem weiteren Beitrag über kurioses Kaffeewissen, mit dem man wunderbar beim nächsten Kaffeeklatsch glänzen kann.

***
Kaffeewissen

Dieser Milchschäumer ist jede unbezahlte Werbung wert.

Es passiert selten genug, dass wir von der Mount-Hagen-Redaktion von einem Produkt so überzeugt sind, dass wir es sehr gern empfehlen. Aber jetzt ist es so weit: Der Molamano-Milchschäumer ist unser erklärter Liebling unter den Milchschäumern. Lest hier warum.

***
Green Lifestyle

Das Recht auf Reparatur – in Teilen richtig gut…

Die gute Nachricht: Besitzer von Kühlschränken, Waschmaschinen & Co., Bildschirmen und Fernsehgeräten haben das Recht auf Reparatur. Was 3 Mio. Tonnen Schrott* innerhalb von 15 Jahren einsparen könnte. Die schlechte Nachricht: Für Kaffeemaschinen gilt das (noch) nicht.

***
Anspruch

Unsere Werte. Kurz. Knapp. Und vor allem: Verbindlich.

Für einen Biopionier wie Mount Hagen ist es nicht verwunderlich, dass er werteorientiert arbeitet. Aber was uns so selbstverständlich und logisch erscheint, ist es für Konsumenten, Kunden, den Handel oder Wettbewerber noch lange nicht. Zeit also für den Mount-Hagen-Mehr-Wert.

***
Green Lifestyle

Cafécore? Coffee-Core??

Trinkst du „noch“ Kaffee? Oder trägst du ihn schon? Cafécore (oder auch Coffee-Core) ist der neueste Trend für Beautyfans und Interiorfreaks. Mokka, Cappuccino, Espresso – alle Schattierungen von Kaffee ziehen nach dem schreienden 23er-Barbie-Pink in unser Leben ein. Uff – zum Glück.

***
Menschen

Merkel? Jauch? Greta? Sting? Oma?

Wir haben uns gefragt: Mit wem würden wir wohl am liebsten einen Kaffee trinken? Und reden? Und zuhören? Und auf neue Ideen kommen, sich inspirieren, motivieren lassen? Wie sieht das mit euch aus? Hier kommen ein paar Antworten.

***
Mount Hagen & Lecker: Orangen-Kaffee-Vinaigrette.
Lecker

Mut zum Salat.

Salat mit Kaffee? Das geht nicht nur – das ist superlecker. Also traut euch mal, was anderes auszuprobieren und testet diesen Salat mit Orangen-Kaffee-Dressing. Ihr werdet überrascht sein.

***
Wie lagert man Kaffee richtig?
Green Lifestyle

Nie wieder Gammel.

Mal ehrlich – wer hatte nicht schon mal lammelige Paprika, Möhren & Co. im Kühlschrank? Gammeligen Salat? Der dann im Müll landet. Zwar mit schlechtem Gewissen, aber die letzten Überbleibsel schmecken nun wirklich nicht. Was man aber ändern kann. Hier also ein paar Tricks für die Lagerung von Lebensmitteln im Kühlschrank und außerhalb.

***
Green Lifestyle

Mut zur Unabhängigkeit. Teil 2: Selbstversorgung

Wie geht Aussteigen? Kann man sich wirklich selbst versorgen – in der Stadt? Im 2. Teil unserer Serie „Mut zur Unabhängigkeit“ haben wir Ideen und Anregungen zum Thema Selbstversorgung gesammelt. Und das betrifft nicht nur den Bereich Essen & Trinken. Auch im Energiebereich kann man zumindest teilweise unabhängiger werden. Dazu dann mehr im 3. Teil unserer kleinen Serie.

***
ENTDECKT

Bäume retten?

Im Sommer unter Bäumen die Seele baumeln lassen – herrlich. Nur brauchen diese Bäume gerade jetzt ordentlich Wasser. Wir haben baumbad entdeckt, ein sehr praktisches Bewässerungssystem, dass nicht nur Stadtverwaltungen hilft, die Folgen des Klimawandels für Kastanien & Co. zu lindern, es spart auch Zeit – und Geld.

***