Kaffeekochen? Ganz einfach – denkt man. Aber hinter einem wirklich guten Espresso, Filterkaffee, Aero Press usw. steckt eine ganze Menge mehr. Und genau das bekommt ihr hier zu sehen: von Mahlgrad, Wasser, Milch… Gewusst wie.

BARISTA-TIPP

Die Chemex – den Hype wert? Oder nicht?

Eine Glaskaraffe in Sanduhrform, Holzmanschette, Ausgusstülle – man sollte nicht meinen, dass eine 80 Jahre alte Kaffeekanne seit einiger Zeit so gehypt werden kann. Aber was ist dran an der Chemex? Bewirkt sie tatsächlich solch eine Geschmacksexplosion beim Kaffee? Oder ist sie auch „nur“ eine besonders hippe Handfilter-Kanne? Die Antworten darauf findet ihr hier.

***
BLOG

So wichtig wie eine gute Tasse Kaffee.

Einige Male im Jahr wechseln wir, wie die regelmäßigen Leser unseres Blogs wissen, den thematischen Überbau unserer Artikel. Nach "Mut" und "Zeit" jetzt also Respekt. Ist das zu konservativ? Oll? Oder freundlicher ausgedrückt: unzeitgemäß? Nein. Ist es nicht.

Im Gegenteil. Respekt füreinander, insbesondere für andere Meinungen, andere Existenzberechtigungen ist momentan wahrscheinlich mit eines der wichtigsten Themen überhaupt. Oder wie erklärt man sich sonst die nicht vorhandene Debattenkultur, hate speeches in den Sozialen Netzwerken & Co.? Den Raubbau an Umwelt und Ressourcen? Darum versuchen wir hier mit euch gemeinsam andere Wege zu finden. Sei es beim Kaffeeanbau. Beim Essen. Beim Miteinander. Schreibt uns gern, was ihr davon haltet – wir freuen uns sehr.

***
IM BLOG
KAFFEEKULTUR

Was ist eigentlich die beste Art, Kaffee zu kochen?

Kaffeemaschine? Vollautomat? Siebträger? Chemex? French Press? Aeropress? Wir werden immer wieder gefragt, mit welcher Zubereitungsmethode man den besten Kaffee kocht. Etwas, das man eigentlich nicht beantworten kann. Weil es nun mal Geschmacksache ist. Jede Methode produziert einen anderen Genuss (von Kaffeesorten und allem anderen mal abgesehen). Wie der aussieht, findet ihr hier im Überblick.

***
BARISTA-TIPP

Würzig, kräftig und ganz einfach: Kaffee aus der French Press.

Das Schöne am Kaffee aus der Druckkolbenkanne – so heißt die French Press offiziell – ist, dass er sehr einfach zuzubereiten ist. Außer Wasser, dem richtigen Bio-Kaffee und der Kanne braucht man nichts.
Was einerseits bequem, andererseits günstig ist. Außerdem ist er, richtig gebrüht, ein absoluter Genuss. Darum hier die wesentlichen Tricks für einen perfekten French-Press-Kaffee.

***
Kaffeekochen

Welcher Mahlgrad?

Frische Kaffeebohnen sind ein Genuss, wenn man weiß, wie fein man sie für welchen Kaffee mahlen muss.

***