Wie aus Kaffee richtig guter Kaffee wird.

Kaffeekochen? Ganz einfach – denkt man. Aber hinter einem wirklich guten Espresso, Filterkaffee, Cappuccino usw. steckt eine ganze Menge mehr. Und genau das bekommt ihr hier zu sehen: von Mahlgrad, Wasser, Milch… Gewusst, wie.

Wie man seinen Siebträger richtig einstellt.

Wie entsteht der perfekte Espresso? Ganz einfach: durch Ausprobieren. Jeder Kaffee, jede Röstung, jede Siebträgermaschine hat ihre Eigenheiten. Sie miteinander in Einklang zu bringen – für ein wirklich ausgewogenes, harmonisches Tässchen –, dafür braucht man zwar nicht unbedingt eine Barista-Ausbildung, aber man sollte wissen, welche Stellschraube was verursacht. Genau das haben wir hier für euch zusammengefasst. Und dazu eine Rezeptur für unsere Barista-Kaffee-Kollektion entwickelt.

Was ist eigentlich normale Milch?

Die Debatte um „Milch“ ploppt gerade mal wieder massiv auf. Ob Klimakiller Kuhmilch, Regenwaldvernichter Soja oder hochprozessierter Chemiecocktail Haferdrink, Milch ist zur Ideologiefrage geworden. Versuchen wir mal, ein paar grundlegende Fakten zu klären.

Dieser Milchschäumer ist jede unbezahlte Werbung wert.

Es passiert selten genug, dass wir von der Mount-Hagen-Redaktion von einem Produkt so überzeugt sind, dass wir es sehr gern empfehlen. Aber jetzt ist es so weit: Der Molamano-Milchschäumer ist unser erklärter Liebling unter den Milchschäumern. Lest hier warum.

Wenn das Herdkännchen ranzig ist.

Ranzig? Genau so nennen manche Baristi den sehr muffigen Geschmack alter Kaffeereste, die im Herdkännchen den Lieblingskaffee verunstalten, was den Kaffeefan dann auf jeden Fall „ranzig“ (also schlecht gelaunt) macht. Also lautet die große Frage: Wie reinigt man seine Bialetti aka Caffettiera aka Mokka-Express, damit das gar nicht erst passiert? Ein Teil der ziemlich überraschenden Antwort heißt: Nicht mit Geschirrspülmittel. Warum, das erfahrt ihr hier.

Wie der Siebträger blitzeblank wird.

Und vor allem superleckeren Espresso nebst herrlicher Crema produziert. Das ist (leider) auch eine Frage der Reinigung. Und zwar nicht nur von außen: Reinigen und Entkalken ist für „La Macchina“ lebenswichtig. Wie das grundsätzlich geht, erklären wir euch hier.