Kopf? Oder Zahl? (Oder Bauch?)

 
Alle reden von Krise, von Multikrisen sogar. Wir nicht.

Ehrlich gesagt: Wir haben keine Lust mehr, wie „die Katz’, wenn’s donnert“, auf immer schlimmere Nachrichten zu starren. Ändern wir etwas. Denken wir darüber nach, was das Leben, die Natur, Nahrungsmittel – was ES uns wert ist, diese Krisen wirklich in den Griff zu bekommen. Sprechen wir über „Wert“.

Was ist das? Eine Zahl? Geld? Eine Idee? Eine Haltung? Wir beleuchten dieses Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit Berichten über Wert-Schätzung, Wert-Schöpfung, Wert-Vorstellung. Über Leute, die mit ihrem Wertesystem etwas in Bewegung gesetzt haben. Über Veränderungen in der Bewertung von Natur. Über den (sehr individuellen) Wert eines Demeter-Espressos. Als Inspiration für eine positive(re) Sicht auf Herausforderungen, die wir gemeinsam zu meistern haben. Holt euch also euren Lieblingskaffee, schmökert hier in unserem Themenkomplex „Wert“ und lasst uns wissen, was ihr davon haltet. Wir freuen uns sehr darauf.

MAGAZIN

Mehrwert.

Wie die regelmäßigen Besucher des Mount-Hagen-Blogs wahrscheinlich wissen, wechseln wir hier ab und zu den thematischen Schwerpunkt unserer Beiträge. Nachdem wir uns sehr lange mit „Respekt“ beschäftig haben, nun also „Wert“. Warum?

Weil wir euch hier nicht nur jede Menge zum Thema Kaffee und Kaffeekochen erzählen wollen – sondern etwas, das mehr wert ist. Weil Hintergründe und Infos über Bioanbau, über Fairtrade und gute, wertschätzende Ideen zur Natur, zum Umgang mit Ressourcen, Wasser, Energie, Lebensmitteln & Co. mehr bringen als Verbote, erhobene Zeigefinger und Schuldzuweisungen. Weil wir glauben, dass wir zusammen so viel mehr bewegen können, als man landläufig denkt. Weil es Spaß macht (ein sehr wichtiger Mehrwert). Stöbert, lest, kommentiert – das ist uns jede Menge wert (!).

***
IM BLOG
BARISTA-TIPP

Wenn das Herdkännchen ranzig ist.

Ranzig? Genau so nennen manche Baristi den sehr muffigen Geschmack alter Kaffeereste, die im Herdkännchen den Lieblingskaffee verunstalten, was den Kaffeefan dann auf jeden Fall „ranzig“ (also schlecht gelaunt) macht. Also lautet die große Frage: Wie reinigt man seine Bialetti aka Caffettiera aka Mokka-Express, damit das gar nicht erst passiert? Ein Teil der ziemlich überraschenden Antwort heißt: Nicht mit Geschirrspülmittel. Warum, das erfahrt ihr hier.

***
GOOD NEWS

Biolumineszenz statt LED?

Licht und Beleuchtung sind Grundlagen für Innovationen und auch für Sicherheit. Sie sind aber auch die Ursache für etliche Probleme: Gesundheitliche Störungen durch Lichtsmog. Der Biorhythmus von Tieren wird empfindlich gestört. Energieverbrauch. Abfall. Ein junges französisches Start-up hat möglicherweise eine Lösung gefunden: Licht von biolumineszenten Bakterien. Wie das im Grundsatz funktioniert, erfahrt ihr hier.

***
ANFLUG AUF DIE KEKSSAISON

Feigen-Cantuccini – die besten.

Wir haben viele Cantuccini-Rezepte ausprobiert – und das hier ist definitiv unser Favorit. Sie sind knusprig, durch die Feigen aber auch saftig. Hart, genau richtig zum Tunken. Und dank Dinkelmehl ein bisschen kerniger, als wenn man sie aus Weizenmehl macht. Das Schönste: Wir verraten euch sogar das Rezept. Hier.

***
KAFFEE-GESCHICHTEN

Die Frau, die den Kaffeefilter erfand.

Gut möglich, dass ohne Amalie Auguste Melitta Liebscher Kaffee heute nicht das Lieblingsgetränk der Deutschen wäre. Vor 150 Jahren erfand besagte Dame nämlich den Kaffeefilter, ging als eine der ersten Frauen überhaupt zum Patentamt und ließ ihn sich schützen. Und legte damit – unter anderem – den Grundstein für ein Familienimperium. Mehr über diese spannende Frau, die den Kaffee revolutionierte, gibt es hier.

***
VIELE ANTWORTEN AUF EINE FRAGE

Kann, darf, soll Kaffeesatz in die Biotonne?

Es gibt Themen, zu denen wir immer wieder Fragen von euch bekommen – das hier ist eines davon. Und tatsächlich ist die Antwort diesmal ganz und gar nicht eindimensional, wenn auch recht einfach.

***
MORGENKAFFEE-LEKTÜRE

Was ist Erfolg?

Teil 3 unserer Miniserie „Sprechen wir mal über Geld“ beschäftigt sich mit Impact Investing. Eigentlich logisch, dass jedes Investment einen Impact, eine Auswirkung hat, aber hinter diesem neudeutschen Begriff verbirgt sich – zumindest im Ansatz – ein nachhaltigeres Bewusstsein in der Finanzbranche. Es mag sich also lohnen, beim Morgenkaffee mal einen Blick auf die „zunehmende Moralisierung“ (brand eins 6/23) zu werfen..

***
Green Lifestyle

Mut zum Waschlappen.

Gemeinsam ist man stark – das ist nicht neu. Aber wirklich überraschend sind die Zahlen der Energie- und CO2-Einsparung, wenn wir alle zusammen beispielsweise nur einen Tag mal die eine oder andere Gewohnheit ändern würden. Ein paar Rechenbeispiele…

***
Kaffeewissen

Espresso? Flat White? Melange? Unsere Top 10 der Kaffees.

Was ist eigentlich ein Americano? Oder ein Lungo? Oder ein Galao? Wir haben hier für euch unsere 10 Lieblingszubereitungen von Kaffee zusammengefasst. Nicht nur als unglaublich wichtiges Wissen für den nächsten Café-Smalltalk. Auch fürs eigene Experimentieren ganz praktisch.

***
ENTDECKT

Blumen, die wirklich etwas zu sagen haben.

Wie kann es sein, dass Blumen nicht grün, nicht ökologisch sind? Die Slowflower-Bewegung versucht, das zu ändern und mehr Transparenz, Nachhaltigkeit und Regionalität in die Vasen zu bringen. Eine wunderschöne Entdeckung.

***

& guck mal hier...