Kopf? Oder Zahl? (Oder Bauch?)

 
Alle reden von Krise, von Multikrisen sogar. Wir nicht.

Ehrlich gesagt: Wir haben keine Lust mehr, wie „die Katz’, wenn’s donnert“, auf immer schlimmere Nachrichten zu starren. Ändern wir etwas. Denken wir darüber nach, was das Leben, die Natur, Nahrungsmittel – was ES uns wert ist, diese Krisen wirklich in den Griff zu bekommen. Sprechen wir über „Wert“.

Was ist das? Eine Zahl? Geld? Eine Idee? Eine Haltung? Wir beleuchten dieses Thema aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit Berichten über Wert-Schätzung, Wert-Schöpfung, Wert-Vorstellung. Über Leute, die mit ihrem Wertesystem etwas in Bewegung gesetzt haben. Über Veränderungen in der Bewertung von Natur. Über den (sehr individuellen) Wert eines Demeter-Espressos. Als Inspiration für eine positive(re) Sicht auf Herausforderungen, die wir gemeinsam zu meistern haben. Holt euch also euren Lieblingskaffee, schmökert hier in unserem Themenkomplex „Wert“ und lasst uns wissen, was ihr davon haltet. Wir freuen uns sehr darauf.

MAGAZIN

Mehrwert.

Wie die regelmäßigen Besucher des Mount-Hagen-Blogs wahrscheinlich wissen, wechseln wir hier ab und zu den thematischen Schwerpunkt unserer Beiträge. Nachdem wir uns sehr lange mit „Respekt“ beschäftig haben, nun also „Wert“. Warum?

Weil wir euch hier nicht nur jede Menge zum Thema Kaffee und Kaffeekochen erzählen wollen – sondern etwas, das mehr wert ist. Weil Hintergründe und Infos über Bioanbau, über Fairtrade und gute, wertschätzende Ideen zur Natur, zum Umgang mit Ressourcen, Wasser, Energie, Lebensmitteln & Co. mehr bringen als Verbote, erhobene Zeigefinger und Schuldzuweisungen. Weil wir glauben, dass wir zusammen so viel mehr bewegen können, als man landläufig denkt. Weil es Spaß macht (ein sehr wichtiger Mehrwert). Stöbert, lest, kommentiert – das ist uns jede Menge wert (!).

***
IM BLOG
GUTE FRAGE

Wertschätzung? Wert-Schätzung?

Nervennahrung, Essen, Gaumenschmaus, Fressalien, Verpflegung – so vielfältig die Bezeichnungen sind, so unterschiedlich ist die Bewertung von Lebensmitteln. Dabei können sie so viel mehr, als „nur“ einen Körper gesund zu erhalten. Sprechen wir also über den wahren Wert unserer Nahrung – eine etwas bittere Kost.

***
WERT

Das bisschen Grün.

Wohnungsbau, Nachverdichtung, Betongold – dagegen haben Parks, kleine und große Grünflächen kaum eine Chance. Schließlich haben sie ja keinen konkreten Nutzen, keinen „Wert“, den man beziffern kann wie bei einer Immobilie. Oder doch? Lest hier mehr über den Wert von Parks & Co.

***
Green Lifestyle

Orte, die es wert sind, NICHT besucht zu werden.

Eine NO-Liste? Schräg, aber leider nötig: eine Reihe von wunderschönen Orten, die es mehr als verdient haben, vom Tourismus verschont zu werden. Damit sie sich ein wenig erholen können. Hier also die Top 7 der Orte, die es wert sind, nicht besucht zu werden. Für eure Jahresplanung.

***
WERT

Gute Vorsätze? Viel Spaß damit!

Wie lange, glaubt ihr, haltet ihr durch? Warum sind fast 30% aller Vorsätze keinen Pfifferling wert und halten kaum länger als 2 Wochen? * Liegt es an den Zielen? Liegt es an der Motivation? An der Selbstdisziplin? Die Antworten darauf gibt’s hier.

***
Mount Hagen & Lecker: Tagliatelle mit Kaffee
Lecker

Pasta mit Kaffee? Unglaublich? Unglaublich lecker.

Bei uns geht Pasta eigentlich immer – aber mit Kaffee, das war auch für uns neu. Und umso neu-gieriger (im wörtlichen Sinne) war die gesamte Redaktion, als wir zusammen ans Kochen gingen. Das Ergebnis: Wow. Macht ein bisschen Mühe, aber die lohnt sich auf jeden Fall.

***
Green Lifestyle

Mut zur Unabhängigkeit.
Teil 1.

Ob aus Überzeugung oder schlichter Notwendigkeit angesichts der steigenden Preise für Energie, Lebensmittel und alles andere: Wie geht das, unabhängiger von großen Energieversorgern, von Supermärkten, von den gelernten, geliebten und manchmal auch gehassten Angewohnheiten zu werden? Dies ist der Start einer kleinen Serie, in der wir die wichtigsten Schritte zu mehr Freiheit für euch zusammentragen. Teil 1 also: Inventur.

***
Lecker

Eiskaffee ganz anders.

Eiskaffee kann jeder. Aber hier kommt mal eine ganz andere Variante. Als Granita. Was an ein Sorbet erinnert und jede Menge Erfrischungspotential hat.

***
ENTDECKT

Nachhaltiger Mobilfunk? Geht das? Und wenn ja, wie?

Auf dem Heldenmarkt in Hamburg haben wir WEtell entdeckt. 2019 gegründet mit dem Ziel, das Telefonieren, das mobile, nachhaltiger zu machen. Um ehrlich zu sein: Wir waren ziemlich skeptisch. Aber: WEtell ist gemeinwohlzertifiziert, arbeitet mit der Suchmaschine Ecosia, Naturstrom und der GLS Bank zusammen – was schon mal einen ordentlichen Vertrauensvorschuss gibt.

***
Anspruch

Aufblühen.

Was Saatkultur mit Mount Hagen zu tun hat? Ganz einfach, wir helfen einer schönen, wichtigen und guten Idee beim Wachsen. Was das heißt? Schnappt euch euren Lieblingskaffee und lest.

***