Röstprofil

Röstprofil, Subst., n., ist die Vorgabe für die individuelle Röstung eines Kaffees. Es besteht im Wesentlichen aus Dauer und Temperatur und ist davon abhängig, welche Aromen besonders entwickelt werden sollen und ob es z.B. ein Filterkaffee oder ein Espresso werden soll. Dabei gibt es 2 markante Punkte: den First Crack und den Second Crack. Beim First Crack ertönt ein deutlich hörbares Knacken, das durch den steigenden Druck in den Zellen der Bohnen ausgelöst wird. Der Second Crack findet bei einer höheren Temperatur statt. Hier bricht die Zellstruktur der Kaffeebohne zusammen, und es treten die enthaltenen Öle an die Oberfläche. Dadurch glänzen dunkler geröstete Bohnen oftmals.

Enzyklopädie

Kategorien

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on tumblr
Share on email
Warenkorb
  • No products in the cart.