Entdecken Sie die Welt des Kaffees in unserer umfassenden Enzyklopädie. Von Anbauverfahren über Inhaltsstoffe bis hin zu Zubereitungsmethoden – tauchen Sie ein in die faszinierende Kaffeekultur. Lernen Sie mehr über nachhaltige Praktiken und die Geschichte hinter jedem Schluck.

AP

AP, Abkürzung für „American Preparation“. Beschreibt die Qualität von Kaffee: bis zu 23 Defekte pro 300g Rohkaffee.

Entkoffeinieren

Entkoffeinieren, Vb. Verfahren, um Kaffee das Koffein zu entziehen. Konventionell: Mit Lösungsmitteln – Dichlormethan oder Etylacetat (Nagellackentferner) – wird aus grünen Kaffeebohnen das Koffein extrahiert, was man leider auch manchmal

Fermentieren, Fermentation

Fermentieren, Fermentation, Vb./Subst., f, lat., heißt Gärung. Steht für „technische Bioreaktion“. Wird zur Herstellung von u. a. Käse, Joghurt, Sauerkraut, aber auch Penicillin und Biogas eingesetzt. Bei washed Kaffee kommen

First Crack

First Crack, engl., ist das erste Knacken der Bohnen beim Rösten. Die Restfeuchte, die in den Bohnen vorhanden ist, verdampft und die Bohnen bekommen mehr Volumen. S. Röstprofil.

French Roast

French Roast, engl., auch französische Röstung. Gehört zu den dunklen Röstungen. Die Bohnen haben einen stärkeren Glanz. Die Röstaromen stehen im Vordergrund, die Säuren sind sehr zart.

Grading

Grading, engl., bedeutet die Klassifikation von Kaffeebohnen in unterschiedliche Qualitätsgrade. Die Specialty Coffee Association of America (SCAA) teilt in 5 Grade ein: 1. Spezialitätenkaffee 2. Premiumkaffee 3. Handelsware 4. Kaffee

Handgepflückt

Handgepflückt, Adj., auch selektive Pflückung oder Picking. Qualitätsmerkmal für exquisite Kaffeebohnen. Es werden nur die wirklich reifen, roten Kaffeekirschen gepflückt. Grüne (unreife) und schwarze (überreife) bleiben am Strauch. Gegenteil ist

Heißluftverfahren

Heißluftverfahren, Subst., n, Röstmethode für Kaffee. Wird bei Industriekaffee eingesetzt. S. auch Industrie-Röstung.

Import

Import, Subst., m, auch Kaffeeimport. Kaffee ist nach Erdöl das größte Handelsgut auf dem Weltmarkt. Größter Produzent ist Brasilien. Größter Importeur von Rohkaffee sind die USA gefolgt von Deutschland, mit

Industrie-Röstung

Industrie-Röstung, f, auch Heißluftverfahren. Kaffees großer Marken werden aus Kostengründen in riesigen Anlagen für 2–5 Minuten schockgeröstet (zum Vergleich: Unsere Trommelröstung dauert mind. 11 Min.). Der Effekt: Die Bohnen können

Enzyklopädie