Kult. Kultur. Und ein bisschen Klatsch.

Über Kaffee & Co. können wir stundenlang und mit wachsender Begeisterung sprechen. Und genau das tun wir hier. Wir reden über seine Zubereitung in allen möglichen (und unmöglichen) Varianten. Über Bohnen, Wasser, Filter. Jede Menge Fachchinesisch über Aromen, Noten und Nasen. Kurz:

Hier versuchen wir alles, was Kaffee gut und schön macht, für euch aufzubereiten. Unser kleines digitales Café – Milchschaum, Duft und Gossip inklusive.

BARISTA-TIPP

Der Kaffeevollautomat – nur was für Faule?

Ist das nicht herrlich? Man drückt auf einen Knopf – und schon hat man seinen Cappuccino, Espresso, Milchkaffee oder Latte Macchiato vor sich stehen. Klingt super. Ist es für viele auch. Der sogenannte Kaffeevollautomat erfreut sich größter Beliebtheit – auch bei Privathaushalten. Aber ist das wirklich alles so toll? Wir haben die Vor – und Nachteile von Kaffeevollautomaten für euch hier zusammengefasst. Eine kleine Entscheidungshilfe für Kaffeefans.

***
AKTION

Viel schmeckt viel – und kostet weniger.

Gönnt euch die unverschämt leckeren Siebträger-6packs mit unseren Barista-Röstungen.

Garantiert nichts für Mainstream-Kaffeetrinker: Fulminante Aromen. Schoko- und Nussnoten. Intensiv. Elegante Säuren. Speziell für den Siebträger geröstet. Kennt ihr unsere unverschämt leckeren, anspruchsvollen Barista Espresso & Crema?

Jetzt im Siebträger-6pack zum sehr leckeren Preis von 46,75 statt 59,94 Euro.*

6x Barista Espresso (500g, ganze Bohne) oder Barista Crema (500g, ganze Bohne). Jetzt mit 22% Rabatt.* Und natürlich ohne Versandkosten.

*46,75€ statt 59,94€. Gilt vom 22.-29.5.24 nur für das o.g. Angebot, nur in Deutschland und leider auch nur solange der Vorrat reicht. Nicht kombinierbar mit anderen Rabattaktionen.

***
22.-29.5.24.
Kaffeewissen

Functional Coffee. Oder: …

… Kann man guten Kaffee besser machen? Functional Coffees, seit ein paar Jahren in den USA ziemlich beliebt, versuchen mit allerlei zugesetzten Inhaltsstoffen dem Genuss einen (Achtung!) „nutritiven Mehrwert“ – aka eine gesundheitliche Wirkung – zu geben. Ein Selbstversuch.

***
BARISTA-TIPP

Braucht man wirklich einen Leveler?

Warum ist der Leveler, auch Equalizer oder Pre-Tamper genannt, für einen richtig guten Espresso entscheidend? Warum braucht man ein WDT-Tool, um als Hobby-Barista Aaahs und Ooohs (und großartigen Espresso) zu bekommen? Die Antworten darauf gibt’s hier.

***
BARISTA-TIPP

Wie man seinen Siebträger richtig einstellt.

Wie entsteht der perfekte Espresso? Ganz einfach: durch Ausprobieren. Jeder Kaffee, jede Röstung, jede Siebträgermaschine hat ihre Eigenheiten. Sie miteinander in Einklang zu bringen – für ein wirklich ausgewogenes, harmonisches Tässchen –, dafür braucht man zwar nicht unbedingt eine Barista-Ausbildung, aber man sollte wissen, welche Stellschraube was verursacht. Genau das haben wir hier für euch zusammengefasst. Und dazu eine Rezeptur für unsere Barista-Kaffee-Kollektion entwickelt.

***
BARISTA-TIPP

Wenn das Herdkännchen ranzig ist.

Ranzig? Genau so nennen manche Baristi den sehr muffigen Geschmack alter Kaffeereste, die im Herdkännchen den Lieblingskaffee verunstalten, was den Kaffeefan dann auf jeden Fall „ranzig“ (also schlecht gelaunt) macht. Also lautet die große Frage: Wie reinigt man seine Bialetti aka Caffettiera aka Mokka-Express, damit das gar nicht erst passiert? Ein Teil der ziemlich überraschenden Antwort heißt: Nicht mit Geschirrspülmittel. Warum, das erfahrt ihr hier.

***
KAFFEE-GESCHICHTEN

Die Frau, die den Kaffeefilter erfand.

Gut möglich, dass ohne Amalie Auguste Melitta Liebscher Kaffee heute nicht das Lieblingsgetränk der Deutschen wäre. Vor 150 Jahren erfand besagte Dame nämlich den Kaffeefilter, ging als eine der ersten Frauen überhaupt zum Patentamt und ließ ihn sich schützen. Und legte damit – unter anderem – den Grundstein für ein Familienimperium. Mehr über diese spannende Frau, die den Kaffee revolutionierte, gibt es hier.

***
Kaffeewissen

Functional Coffee. Oder: …

… Kann man guten Kaffee besser machen? Functional Coffees, seit ein paar Jahren in den USA ziemlich beliebt, versuchen mit allerlei zugesetzten Inhaltsstoffen dem Genuss einen (Achtung!) „nutritiven Mehrwert“ – aka eine gesundheitliche Wirkung – zu geben. Ein Selbstversuch.

***
BARISTA-TIPP

Braucht man wirklich einen Leveler?

Warum ist der Leveler, auch Equalizer oder Pre-Tamper genannt, für einen richtig guten Espresso entscheidend? Warum braucht man ein WDT-Tool, um als Hobby-Barista Aaahs und Ooohs (und großartigen Espresso) zu bekommen? Die Antworten darauf gibt’s hier.

***
BARISTA-TIPP

Wie man seinen Siebträger richtig einstellt.

Wie entsteht der perfekte Espresso? Ganz einfach: durch Ausprobieren. Jeder Kaffee, jede Röstung, jede Siebträgermaschine hat ihre Eigenheiten. Sie miteinander in Einklang zu bringen – für ein wirklich ausgewogenes, harmonisches Tässchen –, dafür braucht man zwar nicht unbedingt eine Barista-Ausbildung, aber man sollte wissen, welche Stellschraube was verursacht. Genau das haben wir hier für euch zusammengefasst. Und dazu eine Rezeptur für unsere Barista-Kaffee-Kollektion entwickelt.

***
BARISTA-TIPP

Wenn das Herdkännchen ranzig ist.

Ranzig? Genau so nennen manche Baristi den sehr muffigen Geschmack alter Kaffeereste, die im Herdkännchen den Lieblingskaffee verunstalten, was den Kaffeefan dann auf jeden Fall „ranzig“ (also schlecht gelaunt) macht. Also lautet die große Frage: Wie reinigt man seine Bialetti aka Caffettiera aka Mokka-Express, damit das gar nicht erst passiert? Ein Teil der ziemlich überraschenden Antwort heißt: Nicht mit Geschirrspülmittel. Warum, das erfahrt ihr hier.

***
KAFFEE-GESCHICHTEN

Die Frau, die den Kaffeefilter erfand.

Gut möglich, dass ohne Amalie Auguste Melitta Liebscher Kaffee heute nicht das Lieblingsgetränk der Deutschen wäre. Vor 150 Jahren erfand besagte Dame nämlich den Kaffeefilter, ging als eine der ersten Frauen überhaupt zum Patentamt und ließ ihn sich schützen. Und legte damit – unter anderem – den Grundstein für ein Familienimperium. Mehr über diese spannende Frau, die den Kaffee revolutionierte, gibt es hier.

***