Röstverlust

Röstverlust, Subst., m, auch Einbrand genannt. Beschreibt den Gewichtsverlust von grünen zu gerösteten Bohnen durch Wasserdampf und Röstgase. Bei Filterkaffee ca. 15–18%, bei Espresso (wegen der längeren Röstung) ca. 18–24%. Bei der Industrie-Röstung (Heißluftröstung) werden die heißen Bohnen mit Sprühwasser abgekühlt und nehmen so wieder Feuchtigkeit auf. Was dem Geschmack nicht unbedingt guttut. S. Röstung.