Kaffeekirsche

Kaffeekirsche, Subst., f, Früchte der immergrünen Kaffeepflanze (könnte bis zu 18m hoch werden, wird auf max. 3m gestutzt). Sie reifen bei unseren Arabicas bis zu zehn Monate, geerntet werden nur die reifen, roten Kirschen. Unreif sind sie grün bis gelb und haben kaum Aroma. Überreife, schwarze Kaffeekirschen bzw. ihre Bohnen schmecken faulig. Die Kaffeebohnen sind die beiden Samen der Kaffeekirsche. Auf allen Kaffeeplantagen zusammen wachsen schätzungsweise 15 Milliarden Kaffeebäume.