Arabica

Arabica, Subst., m, Kaffeesorte. Neben Robusta die wichtigste Kaffeesorte: ca. 55 % der Weltproduktion. Wird in Hochlagen ab mind. 900 m angebaut und ausschließlich manuell gepflegt und geerntet. Die Bohnen haben eine längliche Form mit einem meist s-förmigen Einschnitt, weniger Koffein als Robusta, dafür aber vielfältigere Aromen von Spargel bis Nuss. Arabica-Kaffees werden meistens nass aufbereitet (washed, lavado). Brasilian naturals sind die einzigen Arabicas, die tiefer angebaut und semi-washed/semi-lavado oder halbtrocken aufbereitet werden.